NATION & WELT

Starbucks Arbeiter in Seattle speichern OK Union Abstimmung, zuerst für Stadt und US-Westküste

SEATTLE (OTS / PRNEWSWIRE) — Arbeiter Capitol Hill Starbucks hat am Dienstag einstimmig für eine gewerkschaftliche Vereinigung gestimmt, die erste Umarmung von Tarifverhandlungen durch ein Geschäft auf dem Heimatmarkt des Kaffeegiganten und die erste für die Arbeiter des Unternehmens an der US-Westküste.

Arbeiter bei Starbucks; Store No. 4, in Denny Way und Broadway Street, ergriff die Maßnahme, nachdem Mitarbeiter in anderen firmeneigenen Geschäften in Buffalo, New York und Mesa, Arizona, ebenfalls zugestimmt hatten, sich Workers United anzuschließen und die Gewerkschaftsmitgliedschaft anzunehmen.

Während einer Pressekonferenz nach der Abstimmung sagten zwei Baristas im Alter von 22 und 26 Jahren, das Unternehmen solle nicht versuchen, die Arbeitnehmer von der Gewerkschaftsbildung abzuhalten.

“Wir sind super aufgeregt”, sagte Mitarbeiter Sydney Durkin während der Pressekonferenz. “Das hat lange gedauert. Wir haben vor drei Monaten eingereicht (und) wir haben sehr lange auf diesen Moment gewartet. Wir wussten, dass es ein Sieg werden würde.”