NATION & WELT

Gaspreise Hit Durchschnitt von $ 6 pro Gallone in Los Angeles, GasBuddy Analyst sagt

LOS ANGELES (TND) — Die Gaspreise in Kalifornien sind die höchsten in der Nation, und jetzt ist Los Angeles Berichten zufolge die erste große Stadt in Amerika, die durchschnittlich 6 US-Dollar pro Gallone für normales Benzin erreicht.

Das ist laut dem Leiter der Erdölanalyse für GasBuddy, Patrick De Haan.

De Haan sagt, dass die neuen rekordverdächtigen Gaspreise nur wenige Wochen nach dem Durchschnittspreis pro Gallone bei 5 US-Dollar liegen.

“Guten Morgen – aber nicht, wenn Sie in LA sind. Los Angeles ist die erste große US-Stadt, die den Durchschnitt von 6 US-Dollar pro Gallone erreicht hat, nachdem sie vor wenigen Wochen 5 US-Dollar pro Gallone erreicht hatte “, schrieb De Haan am Dienstagmorgen auf Twitter. Der aktuelle nationale Durchschnitt für eine Gallone Normalbenzin in Amerika liegt laut AAA bei 4,24 US-Dollar, was auch besagt, dass der nationale Durchschnittspreis seit letzter Woche tatsächlich um 9 Cent gesunken ist.

Zum Vergleich: Der Durchschnittspreis für Normalbenzin in Kalifornien lag vor einer Woche zur gleichen Zeit bei 5.866 US-Dollar pro Gallone.

“Normalerweise sehen wir zu dieser Jahreszeit mit wärmerem Wetter und längeren Tagen einen Anstieg der Benzinnachfrage, da mehr Menschen auf die Straße gehen”, sagte Andrew Gross, AAA-Sprecher. “Aber wir hatten letzte Woche einen leichten Nachfragerückgang, der auf höhere Pumpenpreise zurückzuführen sein könnte. In unserer neuen Umfrage unter Fahrern gaben 59% an, dass sie ihre Fahrgewohnheiten oder ihren Lebensstil ändern würden, wenn die Benzinkosten 4 USD pro Gallone erreichen würden. Und wenn Gas $ 5 erreichen würde, was es im westlichen Teil des Landes hat, sagten drei Viertel, dass sie ihren Lebensstil anpassen müssten, um den Pumpenpreis auszugleichen.” Die Gesetzgeber in Kalifornien, die Berichten zufolge unter Druck standen, die hohen Preise an der Zapfsäule zu lockern, haben Berichten zufolge einen Plan, um die Kosten auszugleichen.

Fox Business berichtet, dass Demokraten in Kalifornien den kalifornischen Steuerzahlern einen Rabatt von 400 US-Dollar vorgeschlagen haben. Dieser Vorteil würde angeblich allen Steuerzahlern zugute kommen, nicht nur Autofahrern.

“Dieser vorgeschlagene Rabatt von 400 US-Dollar würde die derzeitige Gassteuer von 51 Cent pro Gallone für ein ganzes Jahr abdecken, 52 Fahrten zur Pumpe für die meisten Fahrzeuge”, schrieb der Gesetzgeber in seinem Brief an Gouverneur Gavin Newsom. “Insbesondere glauben wir, dass ein Rabatt ein besserer Ansatz ist als die Aussetzung der Gassteuer – was die Finanzierung wichtiger Verkehrsprojekte stark beeinträchtigen würde und keine Garantie dafür bietet, dass Ölunternehmen die Einsparungen an die Verbraucher weitergeben würden.”